Produktefinder

Ihr passendes SCHLOSSBERG-Produkt
ganz einfach zusammenstellen und finden.

Was suchen Sie?

Die Eiderente

Eiderente Eiderente im Nest  Eidernest  Eider  
Eiderenten leben in den unwirtlichsten aller Landschaften. Von bitterkalten Polarstürmen umbrandet müssen die nackten Kücken überleben. Trotzdem - es gibt keine anderen Jungvögel, die in so unvergleichlich behaglicher Wärme flügge werden. Sie kuscheln sich in ihr Nest, das die Entenmutter mit ihren Brustdaunen ausgekleidet hat. Diese Brustdaunen sind in sich verkettet, damit sie der Wind nicht fortträgt, wiegen zweimal Nichts und sind unendlich feinfaserig ... die Fäserchen umfassen die kalte Luft, wärmen sie und entwickeln dabei ein Schlafklima, das einmalig ist.

Wer je Eiderdaunen in seinem Handteller wog, staunt über ihre geheimnisvolle Aura, über ein durch und durch hautsympathisches Gefühl. Die Ernte ist sehr klein, sie schwankt je nach dem Brutverhalten der Eiderenten. Geerntet wird von Hand und prinzipiell nur aus verlassenen Nestern.

       

Seite drucken